Ihr Warenkorb ist leer!
  • shoprosa schellackplatten musikmamsell
  • label 04 schellackplatten 78rpm shoprosa
  • mma-platten-laden-2
IMMER LUSTIG
Werner Huber
IMMER LUSTIG
CHF 7.00
BEER BARREL POLKA
Andrews Sisters
BEER BARREL POLKA
CHF 7.00
TRINK-TRINK-BRÜDERLEIN...
Odeon Tanzorchester
TRINK-TRINK-BRÜDERLEIN...
CHF 10.00
HEUTE BLAU UND MORGEN BLAU...
CHF 10.00
KORNBLUMENBLAU
Will Glahé
KORNBLUMENBLAU
CHF 10.00
BRINDISI (Drinking Song)
CHF 38.00

Die Herstellung der Schellackplatte

produktion-der-schellackplatte Oder wie kam "An der schönen blauen Donau" von Johann Strauss auf den Plattenteller des Grammophons bez. des Plattenspielers. Es wurde schon viel geschrieben über die Herstellung von Schellackplatten bez. Grammophonplatten, das kann man überall nachlesen. Mich persönlich hat ein 18 Minuten langer Film, "How shellac records were produced and manufactured", besonders beeindruckt. Ich möchte Ihnen den Zugang für dieses Zeitdokument nicht vorenthalten. Hier geht es zum Film

Marek Weber

marek-weberVor 125 Jahren am 25. Oktober 1888 ist einer der bekanntesten Orchesterleiter Marek Weber in Lemberg (damals noch Österreich) geboren. 1914 übernahm er die Leitung des Orchesters im Weltbekanten luxuriösen Hotel Adlon in Berlin. 1919 begann er, damals noch akustisch, die ersten Schellackplatten für den Lindström- Konzern aufzunehmen. Mit dem Wechsel zu Electrola 1926 begann für Marek Weber das Zeitalter der elektrischen Aufnahmen. Aus dieser Zeit stammen Schellack-Aufnahmen wie Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt‘, Oh Donna Clara, Schöner Gigolo, Ich küss Ihre Hand Madame und viele mehr. 

Zu den Schellackplatten von Marek Weber

Redesign ShopROSA

Liebe ShopROSA-Besucher

Wir freuen uns sehr, Ihnen die neue ShopROSA-Seite  für Schellackplatten und mehr präsentieren zu können. Gemeinsam mit iage GmbH haben wir eine moderne kundenfreundliche Webseite realisiert.

Weiterlesen

Copyright 2014 - 2018 by ShopROSA