• shoprosa schellack 78rpm winter 2018
  • mma-platten-laden-2
JINGLE BELLS
Glenn Miller
JINGLE BELLS
CHF 21.00
S'CHRISTCHINDLI CHUNT
CHF 35.00
EINE MUH, EINE MÄH
Willy Schneider
EINE MUH, EINE MÄH
CHF 25.00
SANTA GOT STUCK IN THE CHIMNEY
CHF 25.00
JOLLY OLD SAINT NICHOLAS
CHF 17.00
NATALE IN  UMBRIA
Grande Orchestra
NATALE IN UMBRIA
CHF 10.00

Adieu Sommer - Willkommen Herbst

herbstblaetterAuf meiner Hitliste der schönsten Herbstlieder steht ganz oben und unangefochten: Les feuilles mortes, das Lied in welchem die abgestorbenen Laubblätter des Herbstes besungen und Erinnerungen an eine alte Liebe geweckt werden.  Joseph Kosma hat dieses Chanson geschrieben, unter Verwendung eines Gedichtes von Jacques Prévert. Es war ursprünglich für Yves Montant in Marcel Carnés Film "Les portes de la nuit" (1946) komponiert worden. Joseph Kosma schrieb die Filmmusik, Jacques Prévert das Drehbuch.

Erste Aufnahmen auf Platten entstanden mit Caura Vaucaire und Marianne Oswald, 1947 folgt eine Aufnahme mit Jacques Douaimit, später mit Edith Piaf, Juliette Gréco und anderen bekannten Sängern und Sängerinnen der damaligen Zeit.  John Mercer übertrug 1949 das Chanson ins Englische und veröffentlichte eine erste Aufnahme mit Jo Stafford, allerdings mit mässigem Erfolg. Erst die Pianoversion von Roger Williams schaffte es zum Number One Hit, worauf zahlreiche Coverversionen folgten. Ebenso entwickelte sich "Autumn Leaves", auch "Falling Leaves" betitelt, zum Jazz-Standard, erste Plattenaufnahmen mit Artie Shaw, Eroll Garner, Stan Getz und anderen Jazzgrössen.

Einige Versionen sind im Shop gelistet und ich hoffe, sie gefallen Ihnen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst
Ihre Musikmamsell

Hier geht es zu den Schellacks, betitelt: Les feuilles mortes

Hier sind die Schellacks mit dem Titel Autumns Leaves bzw. Falling Leaves

Copyright 2014 - 2018 by ShopROSA